ISDN Fehlersuche

166Aufrufe 12. Juli 2019 10. September 2019 0

Die Analyse des ISDN D-Kanals ist im Fehlerfall wichtig, wenn es z.B. beim Einsatz eines MediaGateways Probleme gibt.

Dieser Artikel beschreibt das Aufzeichnen eines ISDN D-Kanals mit der Software DIME-Manager.

Öffnen Sie den DIME-Manager. Das Programm sucht automatisch im Netzwerk nach Geräten der bintec-elmeg GmbH.

Wird der Pfeil grün, gehen Sie mittels Rechtsklick in das Untermenü des Gerätes.

Wählen Sie “Trace Schnittstellen” aus.

Wählen Sie unter „Interface Selection“ die zu „tracende“ ISDN-Schnittstelle aus.

Hinweis:

die Index Nummern der Schnittstellen finden Sie unter:

http://faq.bintec-elmeg.com/index.php?title=Schnittstellennummer

Konfigurationsbeispiel:

ISDN D-Kanal Trace für die Schnittstelle „ISDN1“ bei einer be.IP4isdn.

Auszug eines Anrufs über diese ISDN Schnittstelle:

 

Stand: April 2019
Produktgruppe: alle bintec elmeg Geräte mit ISDN-Schnittstellen,  z.B. be.IP und be.IP4isdn