bintec WO1003ac/WO2003ac – Werksreset

5Aufrufe 9. September 2019 10. September 2019 0

bintec WO1003ac/WO2003ac – Werksreset

Allgemein

Aufgrund der steigenden Zahl drahtlos arbeitender Endgeräte wie z. B. Smart Phones oder Tablets, die heute zum Standard-Arbeitsgerät in vielen Unternehmen zählen, ist ein WLAN-Netz ein „Muss“ für viele Unternehmen. WLAN-Netze lassen sich auch dort einrichten, wo eine Verkabelung sich kompliziert gestaltet oder aus baulicher Sicht unzulässig ist. Mitarbeiter werden flexibler und mobiler, was sich positiv auf die Produktivität eines Unternehmens auswirkt.

Aufgrund des in den letzten Jahren geänderten Nutzungsverhaltens hat sich der Aufbau eines WLAN-Netzes von der klassischen Lösung in einzelnen Räumen (Single Access Point) hin zu flächendeckenden Campus WLAN-Netzen gewandelt. Die bintec WLAN-Management Lösungen eröffnen eine neue Dimension bequemer und effektiver Administration der WLAN-Infrastruktur, hilft Ihnen bei der Inbetriebnahme und bei der lückenlosen Überwachung Ihres WLAN-Netzes oder des WLAN-Netzes Ihres Kunden.

Werksreset durchführen

Es gibt einen Halleffektschalter/-sensor für die Rücksetzfunktion. Führen Sie einen Magneten in der Nähe des Reset-Schalters entlang, der sich zwischen den Ethernet-Anschlüssen und den LEDs befindet, um einen Reset auszulösen. Halten Sie den Magneten solange an die entsprechende Stelle, bis die Status-LED nach ca. 30 Sekunden wieder gleichmäßig blinkt.

Hinweis 1: Wenn Sie über dasGUIdie Boot-Konfiguration löschen, werden ebenfalls alle Pass-wörter zurückgesetzt und die aktuelle Boot-Konfiguration gelöscht. Beim nächstenStart startet das Gerät mit den Standardeinstellungen des Auslieferungszustands.

Hinweis 2: Wenn Sie das LED-Verhalten über das GUI oder den WLAN Controller angepasst haben, bleibt diese Einstellung nach einem Wiederherstellen des Auslieferungszustands erhalten.

Basis

Erstellt: September 2019
Produkt: bintec WO1003ac/WO2003ac
Release: alle
jk2019

War die Antwort hilfreich