Anklopfen eingerichtet aber der zweite Ruf wird nicht signalisiert

0 views 14. Februar 2020 0

Von Zeit zu Zeit hat unser Support Anfragen, weil es an Telefonen zu keiner Anklopfsignalisierung, obwohl diese für die betreffenden Nebenstellen eingerichtet ist. 

Was ist zu beachten?

 

In der GUI der Hybird und be.IPplus Systeme müssen Sie unter ‚Endgeräte‚ für jede gewünschte Nebenstelle das Anklopfen erlauben.

Bei den Systemtelefonen befindet sich die Aktivierung unter Einstellungen – Anklopfen.

Bei elmeg IP Telefonen gibt es an dieser Stelle keine Möglichkeit der Einflussnahme.

Dieses gilt auch für Andere Telefone (VoIP und ISDN basierend). Bei den analogen Telefonen verhält es sich jedoch wie bei den Systemtelefonen. Hier wird das Anklopfen unter Telefoneinstellungen vorgenommen.

 

Besonders zu beachten ist allerdings die höher priorisierte Vorgabe in der Berechtigungsklasse.

Wurde in der zugewiesenen Berechtigungsklasse das Anklopfen nicht erlaubt, so hätte diese Vorgabe Priorität.

Siehe: GUI – Nummerierung – Benutzereinstellungen – Berechtigungsklassen – Leistungsmerkmale – Anklopfen erlaubt.

 

Besonderheiten können sich ergeben, wenn z.B. ISDN-, VoIP Geräte oder Dect Basen verwendet werden, welche vom TK – System nicht provisioniert werden können oder als Unteranlage gelten. In diesesn Fällen wird eine entsprechende Anpassung in den bertreffenden Geräten notwendig.

 

Stand: Feb. 2020

Software-Basis: ab 10.2.x

Produktgruppe: MGW Systeme – be.IP plus und Hybird 300/600

T.St. / Support

War die Antwort hilfreich