CAPI-Anwendung

144Aufrufe 11. Juli 2019 10. September 2019 0

Wie erkennt man, ob sich eine CAPI-Anwendung auf dem Router angemeldet hat?

Der Router registriert die Anmeldungen von CAPI-Anwendungen in der „capiApplTable“.

Zur Darstellung dieser SNMP-Tabelle müssen Sie zuerst die Ansicht auf „Vollzugriff“ ändern. Danach können Sie die Ansicht von „Standard“ auf „SNMP-Browser“ wechseln.

Wählen Sie nun im Menü „capi“ die „capiApplTable“ aus.

Beispieleintrag anhand einer be.IP 4isdn:

 

Das Beispiel zeigt die Registrierung einer CAPI 2.0 Anwendung. Die IP-Adresse der CAPI-Anwendung wird über den Parameter „InfoStr“ angezeigt.

Nur wenn in der „capiApplTable“ Ihres Routers ein entsprechender Eintrag enthalten ist, ist die CAPI-Anwendung am Router angemeldet.

Falls nicht, sind die Einstellungen Ihrer CAPI-Anwendung und / oder die Einstellungen in der „CAPI Configuration“ Ihres Rechners zu prüfen und ggf. zu korrigieren.

 

Basis

———————————————————————————————————————————————————————————————————————————-

Stand: Juli 2019
Software-Basis: Release 10.2.6
Produktgruppe: be.IP plus, be.IP 4isdn

War die Antwort hilfreich