Hardwarefehler lokalisieren ( Hybird 300 / 600 )

379Aufrufe 11. Oktober 2019 1

Diese Beschreibung kann Ihnen bei der Fehlersuche von Hardwaredefekten in unseren modularen Hybird 300 / 600 Systemen hilfreich sein.

In diesem folgenden – konkteten Beispiel ist ein ISDN – Bus ausgefallen.

Zuerst wird es notwendig, dass ‘SIA-File’ aus dem System zu laden.

Siehe  GUI, Externe Berichterstattung, SIA

Zum Öffnen des SIA – Files empfehle ich das Freewaretool ‘Notepad ++’ zu verwenden.

Damit nicht das ganze Textfile manuell durchsucht werden muss, empfehle ich die Suche im Notepad ++ zu nutzen.

Zum Beispiel kann dort mit der Suchfunktion direkt nach Errormeldungen –  ‘error’ oder ‘ERR’ gesucht werden.

Hinweis:

bei den modularen Hybird-Systemen, wird die Zählweise der Module und Ports sehr wichtig.

Beispiel:

oben links   13       Mitte 14     rechts 15

unten links  10      Mitte 11      rechts 12

Die physikalischen Ports 1 – 8 werden im System von 0 – 7 gezählt … also der physikalische Port 1 wird im SIA-File als 0 dargestellt.

Angenommen im SIA-File wird ein Fehler (Error) mit folgender Meldung dargestellt:

( 12.6.0 ) TRANS ERR …

So bedeutet die 1, dass sich das Modul in der unteren Reihe befindet.

Die 2 steht für Slot  – Modulsteckplatz rechts.

Die 6 für den physischen 7. Port – (bzw. So – Bus) und die 0 würde den ersten Kanal – Channel darstellen.

 

Basis:

Stand Oktober 2019
Software-Basis: elmeg Hybird 300/600 V.10.2.x

Produktgruppe: Hybird 300 und 600

support