Leitungsbelegung nicht möglich – Besetzt / Busy

431Aufrufe 22. November 2019 0

In seltenen Fällen kann es vorkommen, dass die Amtbelegung generell – oder nach der Wahl der Amtskennziffer nicht möglich ist.
Der Besetztton wird ausgegeben, bzw. in den Displays der betroffenen Telefone erscheint ‘besetzt’ oder ‘busy’.
Zur Abhilfe gehen Sie bitte, wie folgt vor:
Kontrollieren Sie in der GUI unter Nummerierung -> Benutzereinstellungen -> Benutzer, ob bei dem – oder den betroffenen Benutzer/n die aktive Berechtigungsklasse zugewiesen wurde.
Wechseln Sie in den Bereich Nummerierung -> Benutzereinstellungen -> Berechtigungsklassen in den für Sie relevanten Eintrag.
Legen Sie unter ‘Leitungsbelegung mit Amtskennziffer’ den Anschluss fest, welcher nach Eingabe der Amtskennziffer (in der Regel die 0) verwendet werden soll.
Speichern Sie jetzt die entsprechend angepaste Konfiguration und kontrollieren Sie danach das Verhalten.
Führt dieses nicht zum Erfolg ist ein Reset in den Werksauslieferungszustand empfehlenswert.
Sichern Sie ggf. für Sie wichtige Daten, wie z.B. Ihre Ansagetexte oder das hinterlegte Telefonbuch.
Programmieren Sie das System danach erneut.
Vom Rücksichern einer älteren Datensicherung ist unbedingt abzuraten, weil Sie so den Fehler reimportieren.
Stand: 11.2019
Produkt: be.IPplus (PBX-Betrieb) und Hybird -Serie
Release: 10.2.x
tst /2019