Eine WLAN SSID mittels Funktionstaste ein-/ausschalten

44Aufrufe 15. November 2019 1

Allgemeines

Anbei die Schritte, um eine WLAN SSID mittels Funktionstaste ein- und auszuschalten. Die Anleitung wurde mit einer be.IP plus erstellt und erfolgreich getestet.

Die Zeiten wie lange die Funktionstaste gedrückt werden soll bitte genau beachten, siehe „Sonstiges“ weiter unten.

ToDo:

Schritt 1 – Auslöser

Lokale Dienste > Scheduling > Auslöser > NEU
Beschreibung = Taster-An
Ereignistyp = Funktionstaste
Status der Funktionstaste = An
OK

Schritt 2 – Aktionen

Lokale Dienste > Scheduling > Aktionen > NEU
Beschreibung = WLAN einschalten
Befehlstyp = WLAN-Status
Ereignisliste = Taster-An
Bedingung für Ereignisliste = Alle (oder Eins)
Lokale WLAN-SSID = <auswählen>
Status festlegen = Aktivieren
OK

Schritt 3 – Scheduling aktivieren

Lokale Dienste > Scheduling > Optionen
Scheduling aktivieren
Schedule-Intervall auf z.B. 5 Sek setzen.

Schritt 4 – Speichern

Konfiguration speichern

Sonstiges

Verhalten

-> Wenn der Taster mindestens eine Sekunde gedrückt wird (aber weniger als 3), so wird der Taster „aktiviert“, beim nächsten Schedule-Intervall wird dann auch die eine WLAN-SSID aktiviert -> Wenn der Taster mindestens drei Sekunden gedrückt wird, so wird der Taster „deaktiviert“, beim nächsten Schedule-Intervall wird dann auch die eine WLAN-SSID deaktiviert

Handbuch

Im Handbuch der be.IP plus finden Sie im Kapitel „21.7.1 Auslöser“, auf Seite 532, eine Beschreibung für „Ereignistyp“ = „Funktionstaste“, hier ein Auszug: „Mit der Option FUNKTIONSTASTE legen Sie fest, dass das Drücken der Funktionstaste am Gerät als Auslöser für konfigurierte Aktionen dienen kann. Durch einen Druck von gut einer Sekunde (aber weniger als drei Sekunden) auf die Taste wird der Zustand der Taste auf AKTIV gesetzt, durch einen Druck von mehr als drei Sekunden wird er auf INAKTIV gesetzt. Aktionen, die vom Zustand der Taste abhängen, werden dann bei der nächsten zyklischen Abfrage gemäß dem Schedule-Intervall ausgelöst. Es kann also z. B. eine WLAN-Schnittstelle aktiviert werden, wenn die Funktionstaste eine Sekunde lang gedrückt wird. Bei einem Druck auf die Taste vom mehr als drei Sekunden wird die Schnittstelle wieder deaktiviert.“

Basis

Stand: November 2019
Software-Basis: ab be.IP, 10.2.7
Produktgruppe: be.IP

mj

War die Antwort hilfreich