elmeg IP620/IP630/IP640 Provisionierungsfehler/Dauerprovisionierung

6Aufrufe 2. Oktober 2019 0

elmeg IP620/IP630/IP640 Provisionierungsfehler/Dauerprovisionierung

Fehlerbeschreibung

In seltenen Fällen, kann es dazu kommen, dass das Telefon eine Dauerprovisionierung im Abstand von wenigen Sekunden durchführt. In diesem Zustand ist eine Nutzung des Telefons nicht mehr möglich, da z.B. ein Wählvorgang von der Provisionierungsmeldung abgebrochen wird.

Ursache

Ursache dieses unerwünschten Verhaltens ist häufig ein Firmwareupdate des Telefons. Besonders wenn mehrere Firmwareversionen übersprungen werden, kann es zu diesem und anderen unerwünschten Verhalten kommen. Man muss das Firmwareupdate nicht einmal selbst durchgeführt haben. Telefone an unsere Anlagen können auch so eingestellt werden, dass diese automatische Firmwareupdates von einem externen Updateserver erhalten. Dieses wird im Menü „Wartung“ -> „Aktualisierung Systemtelefone“ -> „ELMEG OEM“ eingestellt. Es kann also sein, dass es nicht offensichtlich ist, das ein Update stattgefunden hat. Als Ursache des Verhaltens kommen Konfigurationsdaten in Betracht, welche nicht korrekt in die neue Firmware übertragen werden konnten.

Lösung

Versuchen Sie als erstes das Telefon stromlos zu machen und dann neu zu starten. Wenn dieses nicht hilft, empfehlen wir einen Werksreset am Telefon auszuführen. Bei IP630 Telefonen gehen Sie dazu am Telefon ins Menü „Einstellungen“ -> „Reset“. Dann werden Sie nach einem Passwort gefragt. Sofern Sie es noch nicht geändert haben, lautet es „admin“. Um bei der Worteingabe mit einem Kleinbuchstaben zu beginnen, schalten Sie mit Hilfe der #-Taste auf Kleinschreibung um.

Das Telefon wird sich danach auf Werkseinstellungen zurücksetzen und seine Konfiguration per Provisionierung von der Anlage zugewiesen bekommen. Einstellungen gehen hierbei nicht verloren. Dieses Vorgehen funktioniert natürlich nur dann, wenn Sie das Telefon vorher über die Provisionierung eingerichtet hatten.

Hinweis: Sofern Sie das Telefon statisch eingerichtet haben – oder Änderungen über die Telefon-GUI vorgenommen haben, gehen diese Änderungen natürlich verloren und müssen neu eingerichtet werden.

Basis

Stand: Oktober 2019
Software-Basis: elmeg IP630
Produktgruppe: Telefone
jk2019

War die Antwort hilfreich