elmeg IP6x0 – Unterscheidung der eingehenden Leitung durch unterschiedliche Klingeltöne

435Aufrufe 3. Januar 2020 0

elmeg IP6x0 – Unterscheidung der eingehenden Leitung durch unterschiedliche Klingeltöne

Allgemein

Es kann vorkommen, dass mehrere Telefon-Anschlüsse (z.B. für unterschiedliche Firmen) von einem einzigen Angestellten betreut werden. Um diesen Teilnehmer nicht mehrere Telefone an seinem Arbeitsplatz zu stellen, kann man an einem Telefon auch mehrere interne Rufnummern einrichten. Jede externen Rufnummern kann dann auf eine eigene interne Rufnummer verbunden werden. Der Teilnehmer möchte möglichst einfach erkennen über welche Leitung ein Ruf reinkommt, um den Kunden entsprechend zu begrüßen. Dazu gibt es drei Möglichkeiten. Eine Unterscheidung ist Möglich anhand des Leitungsnames, der internen Rufnummer oder anhand eines Klingeltons.

Je nach Telefon sind leider nicht alle Möglichkeiten vorhanden. Unsere Systemtelefone mit S im Namen (z.B elmeg IP-S400 oder elmeg S530/560) konnte man in der TK-Anlage einen Leitungsnamen festlegen, der dann im Display eingeblendet wird. Dies ist leider bei elmeg IP6x0 Telefonen nicht möglich. Hier wird der Leitungsname aus der internen Rufnummer generiert und lautet dann Nr_<int. Rufnummer> (z.B. für die interne Rufnummer wird Nr_55 eingeblendet). Dies läßt sich zwar in der Telefon-GUI ändern, was aber bei der nächsten Provisionierung wieder überschrieben wird.

Deshalb haben Sie bei diesen Telefonen nur die Möglichkeit aus der automatisch generierte Leitungsnamen die eingehende Leitung zu erkennen bzw. Sie können für diese Leitungen unterschiedliche Klingeltöne einrichten, die Ihnen bei der Unterscheidung helfen. Die Einrichtung der Klingeltöne kann sowohl über das Telefondisplay erfolgen als auch über die Telefon-GUI. Im nachfolgenden wird ausführlich die Konfiguration über das Telefondisplay besprochen und kurz die Einstellungen in der Telefon-GUI gezeigt.

Vorgehensweise

Einrichtung über Telefondisplay

Gehen Sie ins Menü und wählen Sie dort den Punkt “Einstellungen” aus.

Wählen Sie hier “Töne + Signale”.

Um Klingeltöne einzustellen gehen Sie jetzt ins gleichlautende Menü.

Um die Tonart einzustellen starten Sie den Punkt “Melodien”.

Wählen Sie hier für welche Rufe Sie eine eigene Melodie einrichten wollen. Beachten Sie, dass je nach TK-Anlage nicht alle Typen unterscheidbar sind, weil der Ruf von der Anlage entsprechend gekennzeichnet werden muss. “Externe Anrufe” und “Interne Anrufen” sind bei unseren Anlagen möglich. Richten Sie deshalb zuerst die “Externe Anrufe” ein.

Dies ist die Einstellung im Ursprungszustand.

Ich habe hier für die erste Leitung die Melodie “Evolve 1” ausgewählt und “Piano” für Leitung zwei.

Gehen Sie mit “Sichern” aus dem Menü um die gemachten Änderungen zu speichern.


Hinweis: Falls Sie die Unterscheidung auch für interne Anrufe benötigen, dann gehen Sie wieder zurück ins Menü “Melodien” und machen die Ganze Konfiguration nochmals für “Interne Anrufe”.

Die weitere Einrichtung läuft wie oben beschrieben.

Einrichtung über Telefon-GUI

Die Einrichtung kann auch über folgendes Menü vorgenommen werden. Wie im Beispiel oben würden für die beiden externen Leitungen die unterschiedlichen Klingeltöne eingerichtet.

Testen

Mit Hilfe eines eigehenden Anrufen können Sie die Konfiguration testen. Sie sollten dann den entsprechenden Klingelton hören und im Display wird der automatisch erstellte Leitungsname hier z.B. “Nr_55” eingeblendet.

Basis

Stand: Januar 2020
Software-Basis: elmeg IP630 V.3.15.9 & be.IP plus (PBX) V.10.2.7.102
Produktgruppe: elmeg IP620/630/640 Telefone
jk2020