bintec Secure IPSec Client – „bintec-elmeg Filter“ nachinstallieren

11Aufrufe 13. September 2019 13. September 2019 0

bintec Secure IPSec Client – „bintec-elmeg Filter“ nachinstallieren

1. Allgemein

Wird eine neue Netzwerkkarte in einen PC eingebaut, auf der der „bintec Secure IPSec Client“ läuft, kann der Dienst „bintec-elmeg Filter“ manuell hinzugefügt werden.

2. Durchführung

Gehen Sie ins Netzwerkmenü und kontrollieren Sie im neu hinzugefügten Netzwerkadaper, ob der „bintec-elmeg Filter“ installiert ist.

Im folgenden Bild fehlt dieser Dienst. Drücken Sie dann den Button „Installieren“.

Im aufpoppenden Fenster wählen Sie „Dienst“ aus und drücken auf „Hinzufügen“.

Jetzt können Sie aus einer Liste von Herstellern und Diensten wählen.

Wählen Sie hier den Hersteller „Ncp“ aus und wählen Sie den Dienst „bintec-elmef Filter“ und bestätigen Sie mit „OK“.

Sie kommen jetzt wieder ins Netzwerkmenü zurück.

Jetzt ist der Dienst erfolgreich installiert und wird angezeigt.

Weitere Einstellmöglichkeiten bietet der „bintec-elmeg Filter“ nicht.

Sie können jetzt auch diesen Netzwerkadaper ohne Einschränkungen nutzen.

3. Basis

Erstellt: September 2019
Softwarebasis: bintec Secure IPSec Client v4.16 & Windows 10 Pro (Version 1703)
Produktgruppe: bintec Secure IPSec Client
jk2019

War die Antwort hilfreich