Basics: DECT210 – Basisstationen hinzufügen

443Aufrufe 9. Januar 2020 3

Basics: DECT210 – Basisstationen hinzufügen

Allgemein

Im Normalfall bestehen DECT210-Systeme aus einem Manager und mehrere Basisstationen. Basisstationen werden vom Manager automatisch erkannt und in einem Menü unter “Gefundene Basisstationen” gelistet. Diese müssen dann noch über einen Button hinzugefügt werden. Da dies nicht so offensichtlich in der GUI ist möchte ich Ihnen hier zeigen wo sich der Button versteckt und was dann folgt.

Vorgehensweise

Gehen im der GUI des Dect210-Managers ins Menü “Basisstationen” -> “Verwaltung”. Dort sollten alle gefundenen Basisstationen im Abschnitt “Gefundene Basisstationen” gelistet werden. Um den System einer dieser Basisstationen hinzuzufügen drücken Sie auf den Button bei der Basisstation die Sie hinzufügen möchten.

Im nächsten Fenster können Sie diverse Einstellungen für die Basisstation vornehmen, meistens genügt es den Vorschlag zu Bestätigen.

Sie kommen wieder zurück in die Übersicht. Die Basisstation sollte jetzt im Abschnitt “Verbundene Basisstationen” auftauchen. In der Spalte “Status” können Sie beobachten, ob das Hinzufügen erfolgreich war. Nach kurzen Warten sollte der Status der hinzugefügten Basisstation von “Offline” zu “Kein Sync” und dann zu “Sync” gehen.

Um den Sync-Level zu kontrollieren und eventuell anzupassen gehen Sie ins Menü “Synchronisierung”. Hinweise dazu und vieles mehr finden Sie im Handbuch “Benutzerhandbuch elmeg DECT210” und “Multicell System Leitfaden zur Planung und Messung – Deutsch”.

Basis

Stand: Januar 2020
Software-Basis: elmeg DECT210 V.2.20.0
Produktgruppe: Telefone DECT
jk2020