DECT210 – DECT-Handteile (GAP-Standard) von Fremdherstellern anmelden

621Aufrufe 11. Dezember 2019 0

DECT210 – DECT-Handteile (GAP-Standard) von Fremdherstellern anmelden

Allgemein

Ein elmeg DECT210-System kann ohne separaten Manager bis zu 50 Mobilteile verwalten. Sobald ein elmeg DECT210 als dedizierter Manager verwendet wird können maximal 100 Mobilteilen eingerichtet werden. Mit den Mobilteilen elmeg D131, D141 und D151R können alle Leistungsmerkmale des Systems verwendet werden.

Andere Mobilteile können über den GAP-Standart mit eingeschränktem Leistungumfang betrieben werden.

Voraussetzung

Um die Handteile über die Provisionierung anzubinden ist es eine Voraussetzung, dass die IPUI (International Portable User Identity) des Handteils bekannt ist. Ansonsten kann das Handteil in der TK-Anlage nicht angelegt werden, weil das IPUI-Feld ein Pflichtfeld ist.

IPUI ermitteln

Je nach Hersteller ist die IPUI unterschiedlich abzufragen.

Mögliche Fundstellen

Die IPUI finden Sie bei vielen Handteilen zum Beispiel auf den Kartonlabel, im Akkufach aufgedruckt oder kann über ein Menü am Handteil abgefragt werden. Oft findet man im Menü diesen Eintrag nicht sofort, weil dieses Menü oft versteckt ist. Dieses kann mit einer Zifferkombination aufgerufen werden und ist von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich. Versuchen Sie per Internetsuche für Ihr Handteil einen Hinweis zu finden, wie man an die IPUI kommt.

Bei Geräte von Gigaset und bintec-elmeg Handteilen (welche für uns von Gigaset hergestellt wurden) rufen Sie die IPUI wie folgt ab:

  • Drücken Sie die Menütaste. (Die Menütaste ist die Taste innerhalb der Cursortasten!)
  • Tippen Sie folgende Zeichenfolge ein: *#06#
  • Der Wert in der ersten Zeilte ist die IPUI.

IPUI auslesen

Haben Sie mit den vorher genannten Möglichkeiten keine IPUI-Eintrag gefunden können Sie versuchen die IPUI aus dem Handteil direkt auszulesen. Dazu können Sie z.B. ein bestehendes DECT210-System benutzen. Legen Sie dort ein Mobilteil mit leerer IPUI an und stellen den “RegStatus” auf “To register”. Melden Sie dann das Handteil an. Wenn der Anmeldevorgang erfolgreich abgeschlossen ist, können Sie im vorher leeren IPUI-Feld die vom System erkannte IPUI ablesen, welche das System dort automatisch eingetragen hat beim Anmeldevorgang.

Basis

Stand: September 2019
Software-Basis: elmeg DECT210 V.2.20.0
Produktgruppe: Telefone DECT
jk2019